JACQUELINE MAYERHOFER
Offizielle Autorenseite
HomeNewsTermineB├╝cherAnthologienAutorenvita & InterviewsKontaktDatenschutzerkl├Ąrung
Termine



 

Bevorstehende Termine

 

Bei Interesse und falls Sie mich kontaktieren möchten, stehe ich gerne für neue Termine zur Verfügung.

 

 


 

 Vergangene Termine:  

 


  

Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2019

 

 

 

 

SCHREIBCAMP: 

Vom 14.-16. Juni 2019 findet wieder das Schreibcamp unter der Leitung von Michael Marcus Thurner (bekannt für seine tollen Schreibseminare, Romane, Perry Rhodan) statt. Ich freue mich ein zweites Mal dabei zu sein!

Im September werden wir dann im Rahmen des Mittelalterfests in Eggenburg aus unseren erarbeiteten Geschichten lesen.

 


  

 

PHANTASTIK-AUTOREN-NETZWERK: 4. BRANCHENTREFFEN

Vom 25. bis 27. April 2019 findet das 4. Branchentreffen des Phantastik-Autoren-Netzwerks in Köln statt.

Wieder zu erwarten: Wissenswerte, spannende Vorträge, gemeinschaftliches AutorInnen-Zusammentreffen und interesssante Workshops.

 


  

Foto: http://www.legendary-party.de 

STAND UND LESUNG:

Vom 20. bis in die Nacht vom 21. April 2019 findet die Legendary (Best of SciFi, Fantasy, Cosplay & Larp) in München statt, bei der ich aus meinem SciFi-Roman "Brüder der Finsternis" lesen und zusammen mit meinen AutorenkollegInnen bei unserem Stand anzutreffen sein werde. 

Wann?

Beginn: Samstag, 16 Uhr, Ende: Sonntag, 05:00 Uhr

Lesung?

17:45 - 18:00 Uhr

 

Foto: Thomas Wolf 

Von links nach rechts: Jo Romic, Jessica (Literaturcocktail), ich, Cara D. Strange, Veronika Lackerbauer, Nora Bendzko

 


 

 

 

VORTRAG UND LESUNG:

Am 08. April 2019 um 18:30 Uhr halte ich im Rahmen des Super LeseClubs einen zweistündigen Vortrag über das Schreiben, Verlags- und Autorenleben sowie über meine Werke, und beantworte Fragen - inklusive anschließender Lesung aus "Zeitalter der Rebellion: Dimensionslichter" - im Literaturhaus Wien.

Vielen Dank noch einmal an all die interessierten und netten Lesebegeisterten/ZuhörerInnen, auch an Didi Sommer und Diana Köhle für die Moderation und die Einladung! Vor allem aber hat es mich gefreut, dass so viele bereits "Hunting Hope" gelesen haben und mir dazu sehr viele spezifische Fragen gestellt wurden. 

 


 

 

 

LESUNGEN & BLOGGERTREFFEN & SIGNIERSTUNDEN: 

Vom 21. bis 24. März 2019 bin ich wieder in Leipzig im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2019 unterwegs, um all meine lieben KollegInnen und VerlegerInnen zu treffen. Da wieder einige Termine anstehen, hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Guerilla-Lesung: Zum dritten Mal wird (zusammen mit einigen AutorInnen) unsere Lesung innerhalb der Gefilde Leipzigs stattfinden. 

Wann? Freitag, 22. März 2019, 10-12 Uhr

Wo? - Treffpunkt um 10:00 Uhr beim Mendebrunnen, Augustplatz, 04109 Leipzig

  • Lesung - Führung durchs Geisterhaus: Zusammen lese ich mit einigen meiner AutorenkollegInnen aus der Anthologie: "Ghost Stories of Flesh and Blood".

Wann? Freitag, 22. März 2019, 21 Uhr

Wo? - SoupBAR Summarum, Münzgasse 16, 04107 Leipzig

  • Bloggertreffen: Bezüglich der Anthologie "Ghost Stories of Flesh and Blood" des Papierverzierer Verlags findet ein Bloggertreffen inklusive Signierstunde direkt davor statt.

Wann? Samstag, 23. März 2019, 13:30 Uhr

Wo? - Halle C, Stand C300

  • Signierstunde: Bezüglich der Anthologie "Ghost Stories of Flesh and Blood" des Papierverzierer Verlags findet eine Signierstunde statt.

Wann? Samstag, 23. März 2019, 16-17 Uhr

Wo? - Halle C, Stand C300

 

                        Foto (von links nach rechts): Torsten Scheib, Mario Steinmetz, Michaela Harich, Jana Oltersdorff, Simona Turini, Thomas Karg, Karin Elisabeth, ich, Thomas Williams, Claudia Stephanie Rapp, Benjamin Verwold, Melanie Vogltanz

 




 

 Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2018

 

 

 

ANWESENHEIT: 

Vom 24. bis 25. November 2018 findet die 5. Buch Berlin statt, die gleichzeitig meine zweite ist. Ich freue mich schon sehr, meine Freunde, KollegInnen und VerlegerInnen zu treffen!

 

    

      Foto: Jo Romic                                                                Foto: David Knospe


 

 

LESUNGEN UND STAND: 

Vom 17. bis 18. November 2018 lese ich zusammen mit einigen AutorenkollegInnen (zwei davon kommen extra den langen Weg aus Deutschland für die Messe) im Rahmen der Vienna Comic Con 2018. Zwischen den normalen und interaktiven Lesungen gibt es auch immer wieder die Möglichkeit, unsere Bücher zu kaufen oder mit uns zu plaudern. 

Es wird insgesamt drei Termine über das Wochenende verteilt geben, wann ich lese:

  1. Samstag, 17. November: Im Bereich der Larp Area um 10:30 bis 11:00 Uhr -> Gelesen wird aus "Mondschatten".
  2. Samstag, 17. November: Im Bereich der Show Fighting Arena um 14:30 bis 15:00 Uhr -> Gelesen wird aus "Hunting Hope - Teil 1: Zerbrochene Herkunft".
  3. Sonntag, 18. November: Im Bereich der Larp Area um 16:00 bis 16:30 Uhr -> Gelesen wir aus "Hunting Hope - Teil 1: Zerbrochene Herkunft".

 

    

 Foto: Michael Seirer Photography


 

LESUNG: 

Am 25. Oktober 2018, ab 19 Uhr, lese ich zusammen mit zwei Kolleginnen in der Bücherei Weisselbad aus der Anthologie "Heimchen am Schwert - Femtasy mit starken Frauen" vom ohneohren Verlag

 

(Foto von Werner Graf. Von links nach rechts: Melanie Vogltanz, ich, Ingrid Pointecker.)


 

 

SCHREIBCAMP: 

Vom 15.-17. Juni 2018 fand ein Schreibcamp der ganz besonderen Art statt. Gemeinsam mit meinen wunderbaren AutorenkollegInnen (von links nach rechts: Anthony Cristea, Norbert Stiasny, Katharina V. Haderer, Michael Marcus Thurner, Erich Weidinger, ich, Tanja Bruske-Guth) wurden wir von Michael Marcus Thurner (bekannt für seine tollen Schreibseminare, Romane, Perry Rhodan) gecoacht. Unvergessliche drei Tage in Eggenburg. Im September findet eine Reunion statt, bei der wir beim Mittelalterfest in Eggenburg unsere erarbeiteten Geschichten lesen werden.

 


 

 (Banner gestaltet von Markus Lawo)

 

LESUNG: 

Vom 15. bis 18. März 2018 bin ich wieder in Leipzig im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2018 unterwegs, um all meine lieben KollegInnen und VerlegerInnen zu treffen. Zum zweiten Mal wird (zusammen mit einigen AutorInnen) unsere "Guerilla-Lesung" stattfinden.

 

(Foto: Peter Gludovatz)

        

 (Fotos: David Knospe, Peter Gludovatz)

   


 

      

(Foto: Andreas Fussi, NÖN)

LESUNG: 

Am 3. Februar 2018 lese ich im Rahmen des Mystery-Leseevents mit Wolfgang Hohlbein aus dem ersten Teil meiner Fantasy-Trilogie "Zeitalter der Rebellion", die dieses Jahr mit Teil 1 erscheinen wird. Teil 2 und 3 folgen dann 2019.

Ablauf: Zuerst werden einige Nachwuchskünstler mit mir lesen, dann gibt es eine Musikeinlage, danach darf Wolfgang Hohlbein persönlich gelauscht werden.

 

(Foto: Andreas Fussi, NÖN)

  


 

LESUNG: 

Am 25. Januar 2018 lese ich zuerst aus der Anthologie "Absinth - Geschichten im Rausch der Grünen Fee" vom Art Skript Phantastik Verlag, danach aus "Mondschatten" vom ohneohren Verlag. Organisiert wurde das Ganze von Angela Schwarz und dem Kunst- und Kulturverein "The Rising Phoenix". HIER der Link zur Homepage und den Fotos der Lesung.

Der Link zum Video aus der "Absinth"-Lesung enthält zwar die Veranstaltung selbst, aber die Aufnahme kann öffentlich eingesehen werden: HIER.

 




 

Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2017

 

  

ANWESENHEIT:

Die BuchQuartier Wien am 10. Dezember 2017 sorgte auch wieder für Verkäufe von "Mondschatten" und ein gemütliches Verlagszusammentreffen. Foto - von links nach rechts: Verlagsmama Ingrid, Melanie Vogltanz, Mortimer M. Müller und ich.

    


  

 

      

LESUNG:

Am 25. November 2017 lese ich aus "Mondschatten" im Stadion Center um 17 Uhr. Organisiert wurde die Lesung von Agentur Simmet - danke für die Mühe, es war ein toller Abend! 

Link zu dem Video der gesamten Lesung: HIER (Auf Facebook ist sie ebenso auffindbar, allerdings gibt es dafür keine Linkkopieroption).

 

   

 


 

   

 

LESUNG: 

Am 14. Oktober 2017 findet wieder der BuCon in Dreieich-Sprendlingen statt, wo ich anwesend sein werde. Gemeinsam mit einigen KollegInnen lese ich aus der Anthologie: "Heimchen am Schwert - Femtasy mit starken Frauen" vom ohneohren Verlag.  (Link zum Video der Lesung: HIER)

  

Von links nach rechts, von oben nach unten: Werner Graf, Melanie Vogltanz, Fabian Dombrowski, Robert von Cube, Veronika Lackerbauer, Thomas Heidemann und ich.

 

Einige der "Halloweenküsse"-Autorinnen. Von links nach rechts: Cat Lewis, Jenny Wood, ich, Melanie Schneider und Jennifer J. Grimm.

 


  

 LESUNG:

Vom 2. bis 3. September 2017 bin ich mit einigen AutorenkollegInnen bei der Phantastika. 15 Stunden lange Autofahrten, tolle Menschen wieder treffen und eine spontane Lesung aus "Heimchen am Schwert - Femtasy mit starken Frauen" vom Verlag ohneohren zum Besten geben, aber auch wieder neue Leute kennenlernen - es lohnt sich! Auch die Preisverleihung des Deutschen Phantastik Preises war toll. Gerne wieder.

 

(Von links nach rechts: Melanie VogltanzFabienne Siegmund, ich und Carsten Steenbergen)

  


 

 

 

LESUNG: 

Vom 23. bis 27. März 2017 bin ich wieder in Leipzig im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2017 unterwegs, um all meine lieben Freunde, Kollegen und Verleger zu treffen. Zusammen mit einigen AutorenkollegInnen haben die wunderbare Faye Hell und Simona Turini eine Lesung der ganz besonderen Art organisiert: unsere "Guerilla-Lesung".

    

Foto 1: Von links nach rechts - Dennis Frey, Stephanie Kempin, Vanessa Kaiser, Thomas Lohwasser, Thomas Heidemann, Laura Dümpelfeld und ich.

Foto 2: Guerilla-Lesetrupp.


 

 

LESUNG: 

Zusammen mit dem Verlag Torsten Low und dem Verlag ohneohren besuche ich gemeinsam mit AutorenkollegInnen "Die andere Buchmesse Vol. 8", bei der einige von uns eine Lesung halten. Darunter vier Kolleginnen mit mir aus der Anthologie "Heimchen am Schwert". Hier gibt es einen Bericht dazu: Link.

   





Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2016

 

 

ANWESENHEIT SAMT VERLAG:

Gemeinsam mit dem Verlag ohneohren und einigen Autorenkollegen bin ich im am 22. Oktober 2016 in Dreieich beim 31. Buchmesse Convent im Bürgerhaus Sprendlingen den ganzen Tag unterwegs.

 


 

   

 

Von links nach rechts: Werner Graf, Claudia Koller, Susanne Halbeisen, Verlagsmama Ingrid Pointecker, ich, Melanie Vogltanz. Foto von Reinhard Schober.

LESUNG:

Am Freitag, dem 30. September 2016, um 18:00 - 21:00 Uhr, lese ich im Rahmen einer ohneohrigen Lesung (Verlag ohneohren) aus "Mondschatten" mit einigen AutorekollegInnen im Cafe Sperlhof. Adresse: Große Sperlgasse 41, 1020 Wien.

 


  

         


LESUNGEN UND VORTRAG - MITTELSCHULE:

Am Donnerstag, dem 22. September 2016, habe ich in der Campus Landstrasse, einer Wiener Mittelschule des 3. Bezirks in der Kölblgasse, zwei Stunden lang einen Vortrag - über mich als Autorin und das Verlagsgeschäft - sowie zwei Lesungen gehalten, da ich von der Schule eingeladen wurde. Gelesen wurde aus "Fantuell" und aus "ZwischenWelten". Natürlich teenagergerecht entschärft.

 


 

 

   

 LESUNG UND STAND:

Vom 16. bis 21. März 2016 bin ich mit dem Verlag ohneohren und einigen AutorenkollegInnen wieder in Deutschland unterwegs. Diesmal bei der Leipziger Buchmesse 2016! Neben meinem Radiointerview mit Literadio und der freundlichen sowie sympathischen Redakteurin Daniela Fürst, gab es wieder viele wunderbare Eindrücke für mich. 

 

Link zum Nachhören des Interviews: HIER.

 




 

Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2015

 

 

 

ANWESENHEIT SAMT VERLAG:

Am 28. und 29. November 2015 bin ich mit dem Verlag ohneohren und einigen AutorenkollegInnen wieder in Deutschland unterwegs. Diesmal bei der 2. Buch Berlin!

 


 

 

ANWESENHEIT SAMT VERLAG:

Gemeinsam mit dem Verlag ohneohren und einigen AutorenkollegInnen bin ich im am 17. Oktober 2015 in Dreieich beim 30. Buchmesse Convent im Bürgerhaus Sprendlingen den ganzen Tag unterwegs.

 


 

LESUNG UND WORKSHOP: 

Am 4. Juli 2015 lese ich im Rahmen eines Workshops aus der Science Fiction-Anthologie "ZwischenWelten 1" und werde den ganzen Samstag bei der Made in Japan anwesend sein. Gemeinsam werde ich einen Workshop über die Idee bis zum fertigen Buch mit einer Autorenkollegin halten und bei den Ständen vertreten sein. Die Lesung beginnt um 14:30 Uhr, im Workshopraum im 1. Stock. Hier ist der Link dazu.

Anmerkung: Leider musste ich diesen Termin aufgrund einer spontanen Erkrankung absagen.



  

  


LESUNG UND STAND: 

Am 14. März 2015 halten wir vier AutorInnen von der "ZwischenWelten-Saga" im Rahmen der Leipziger Buchmesse unsere erste gemeinsame Lesung. Wir freuen uns schon sehr auf alle ZuhörerInnen in der Szene-Kneipe: "SaugStauber" (Karl-Liebknecht-Straße 95, 04275 Leipzig) um 19 Uhr. Außerdem sind wir bei der Leipziger Buchmesse (12. bis 15. März 2015) mit einem Stand vertreten.

 

 

 

Ohneohrige Autoren in Feierstimmung über den Erfolg bei der Leipziger Buchmesse & Autorentreffpunkt: Von links nach rechts - Christina KollaWerner Graf, Claudia Kolla und ich.

 


 

   

 

LESUNG: 

Am 6. März 2015 um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Traiskirchen (Arkadiaweg 1, 2514 Traiskirchen) werde ich mit meinen geschätzten AutorenkollegInnen im Rahmen eines Science-Fiction-Tages aus "ZwischenWelten 1" lesen.

 

      

Foto von mir: Reinhard Schober (Fotocam).





 

Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2014
 
 
 
 
   

LESUNG UND VORTRAG AN DER UNIVERSITÄT WIEN FÜR GERMANISTIK-STUDENTEN:

Am 14. November 2014 um 19 Uhr halte ich einen Vortrag vor werdenden DeutschlehrerInnen an der Universität Wien.
EDIT: Knappe 2 Stunden lang habe ich den Teilnehmern sehr viel über Bücher und Verlage, die Schriftstellerei und einiges mehr erklärt, habe eine Lesung aus meiner Kurzgeschichte von "
ZwischenWelten 1" vom ohneohren Verlag zum Besten gegeben, "Fantuell" und ebook-Kärtchen durch den Saal gereicht und ein anschließendes Interview gegeben. 
 

 
  

LESUNG: 
 
Am Freitag, dem 12. September 2014, lese ich das erste Mal aus "Zwischenwelten 1". Ich freue mich bereits auf zahlreichen Besuch im Café Mascherl, Piaristengasse 15, 1080 Wien. Die Lesung startet von 14:00 bis 16:00 Uhr und diesmal lesen mit mir gleich sechs AutorInnen .
 

 

    

 
LESUNG UND AUSSTELLUNG: 
 
Am 31. Januar 2014 werde ich endlich wieder aus "Fantuell" lesen. Diesmal bei einer Vernissage mit dem Thema "Fantasie & Realität". 
  • Wo? - Schaltwerk, Eggerthgasse 10 (Eingang Luftbadgasse 19), 1060 Wien. 
  • Beginn? - Ab 19 Uhr
  • "Fantuell" wird es wieder vor Ort zu erwerben geben; natürlich mit auf Wunsch persönlicher Widmung.
  • Anschließend werden meine Bücher 2 Wochen lang in der Vernissage zur Ausstellung und zum Kauf zur Verfügung stehen.
 




Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2012
 
 
 
LESUNG: 
 
Am 22. November 2012 bei der Buchmesse Wien - U2 Station Krieau, in der Halle D, um 9 Uhr morgens - bin ich im Rahmen des Kunst- und Kulturvereins eingeladen worden, eine Stelle aus "Fantuell" zu lesen.
 



LESUNG UND STAND: 

Am 21. Juli 2012 bin ich bei der MACOnvention in Linz vertreten. Erneut lese ich aus "Fantuell", anschließend wird der Roman verkauft.


 

STAND: 

Vom 30. Juni  bis 01. Juli 2012 bin ich wieder beim Nixenblut-Stand bei der Made in Japan in Wiener Neustadt anzutreffen.

 




LESUNG:

Am 05. Juni 2012 findet erneut eine Lesung aus "Fantuell" statt. Im Rahmen des Talenteabends "Jung, bunt und talentiert" um 18:30 Uhr im Schulzentrum Friesgasse. Der Eintritt ist frei und während der Pause sitze ich an einem kleinen Tisch und verkaufe und signiere meine Bücher.


 
  
 
LESUNG: 
 
Am 02. April 2012 findet wieder eine Lesung aus "Fantuell" um 19 Uhr im Damage Unlimited Games Center auf der Mariahilfer Straße in Wien statt. Das Buch gibt es dort anschließend im Shop für einen Monat zu erwerben.
 

 

STAND: 

Vom 25. bis 26. Februar 2012 bin ich bei der JapanCity in der Längenfeldgasse anzutreffen, während ich beim Nixenblut-Verlagsstand stehe und "Fantuell" verkaufe.

 

 
 
LESUNG UND STAND: 
 
Am Samstag, dem 21. Januar 2012, findet die Lesung aus meinem neuen Fantasy-Roman "Fantuell" statt. Ich bin auf der Fuyu Con in Mürzzuschlag am Stand gut erreichbar und signiere germe.






Lesungen und Veranstaltungen aus dem Jahre 2010
 


    
 
LESUNG:
 
Am 27. Mai 2010 um 18:30 Uhr findet meine 1. Lesung aus dem Buch "Lichter der Dimensionen" in der Aula des Schulzentrums Friesgasse (15. Bezirk) mit freiem Eintritt statt.