JACQUELINE MAYERHOFER
Offizielle Autorenseite
HomeNewsTermineB├╝cherAnthologienAutorenvita & InterviewsKontaktDatenschutzerkl├Ąrung
News



 

Die wichtigsten News


Jahr 2019 

 

  •       

Bezüglich der Erscheinungstermine von "Brüder der Finsternis" und "Hunting Hope 2",  plaudere ich in einem Video über die Bücher und vor allem über Androiden. Zum Beitrag: Hier

 

  •       

Die Longlist des Skoutz-Awards ist hier! Ich habe gleich ganze 7 Nominierungen entdeckt, die mich betreffen: 

  • Longlist Horror 2019: "Ghost Stories of Flesh and Blood" (Papierverzierer Verlag)
  • Longlist Fantasy 2019: Mit meinem SciFi-Roman "Brüder der Finsternis" (Verlag ohneohren)
  • Longlist Science Fiction 2019:
       -> Einmal mit "Brüder der Finsternis" (Verlag ohneohren)
       -> Einmal mit meiner Novelle "Hunting Hope 1" (Verlag in Farbe und Bunt)
  • Anthologie 2019:
       -> Einmal mit "Das einsame Haus am grünen See" (Verlag ohneohren)
       -> Einmal mit "Ghost Stories of Flesh and Blood" (Papierverzierer Verlag)
  • Longlist Buchcover 2019: "Hunting Hope 1" (Verlag in Farbe und Bunt, Grit Richter)

 

  •   

Zusammen mit meinen Kollegen Melanie Vogltanz und Werner Graf habe ich die Rolle der Herausgeberin übernommen. Unsere Ausschreibung beim Verlag ohneohren für die Anthologie "Geschichten aus dem Keller" läuft noch bis zum 4. Oktober 2019 für alle, die ihre Beiträge einsenden möchten. Zur Ausschreibung: hier

 

  •  

"Hunting Hope - Teil 2: Zerrissen" erscheint am 20. Januar 2019 beim Verlag in Farbe und Bunt. Das Buch kann über den Verlag, Amazon und auch im Handel via ISBN-Nummer bestellt werden.

 




 

Jahr 2018

 

"Brüder der Finsternis" ist nun beim Verlag ohneohren erscheinen! Header: Melanie Vogltanz. 

 

  •    

"Das einsame Haus am grünen See" - Dieses Jahr noch wird diese besondere Science-Fiction-Anthologie vom ohneohren Verlag erscheinen. Mein Beitrag "Die Frau im Mond" ist diesmal sehr psychologisch und entführt in die kognitive Welt meiner Protagonistin. 

  
  •    

"Brüder der Finsternis" - Dieser Science-Fiction-Roman wird Ende des Jahres beim ohneohren Verlag erscheinen. Noch darf ich nicht zu viel verraten, doch nach einigen Jahren ist es endlich so weit und bekannte Gesichter dürfen wieder zurückkehren - darunter natürlich auch Connelrow-rakthon sowie sein Androide Leyxor.

 

  •  

"Ghost Stories of Flesh and Blood" - Eine Anthologie vom Papierverzierer Verlag, die im Oktober 2018 erschienen ist. 16 gruselige, vor Geistern wimmelnde Horrorgeschichten, die alle mit dem Haunted House-Thema zu tun haben. Mein Beitrag: "Spiel um dein Leben" ist darin vertreten.

 

  •  

"Hunting Hope - Teil 1: Zerbrochene Herkunft" erscheint am 15. August 2018 beim Verlag in Farbe und Bunt. Meine Autoren- und Novellenvorstellung findet man hier. Das Buch kann über den Verlag, Amazon und auch im Handel via ISBN-Nummer bestellt werden.

 

Der Verlag ohneohren hat sich anlässlich des 5. Verlagsjahres etwas ganz Besonderes einfallen lassen und sich in diesem Sinne ganz der Science-Fiction verschrieben. Unter den erscheinenden Romanen bin auch ich dieses Jahr noch mit einem SF-Wälzer dabei, in dem viele auf bekannte Gesichter treffen werden, auf die sie vielleicht gar nicht mehr gehofft haben.

 

Die neue Serie "Weltenwandler" des Verlags in Farbe und Bunt startet ab Juli 2018! Monatlich erscheinen Novellen verschiedener Genres im eBook-Format. Darunter auch meine Science-Fiction-Reihe "Hunting Hope", deren erster Teil "Zerbrochene Herkunft" Mitte August erscheint.

 

  •  (Banner von PAN)

Mai 2018: Ich bin nun auch Mitglied des Phantastik-Autoren-Netzwerks (PAN) e.V., was mir wirklich eine Freude ist! Meinen Steckbrief findet man hier.

 

  •  "Hörbuch-Lesung"

Ein Teil meiner Kurzgeschichte "Traum und Wahrheit" aus der Anthologie "Absinth - Geschichten im Rausch der Grünen Fee" vom Art Skript Phantastik Verlag kann nun auf ganz besondere Art erlebt werden: Vincent Fallow, ein lieber Freund, der gleichzeitig Synchronsprecher ist, hat sich die Mühe gemacht, sie vorzulesen - und es wurde fabelhaft! Der Link zur aufgenommenen Lesung (leider hat Facebook die Qualität ein wenig angegriffen) hier. Außerdem: Wenn Sie Vincent Fallow buchen oder kontaktieren möchten, können Sie das hier tun.

 

  •  "Lesungsvideo"

Im Rahmen des Weltfrauentags (08. März 2018) gab es vom Verlag ohneohren ein Specialevent, bei dem einige KollegInnen und ich auszugsweise aus unseren Geschichten der Anthologie "Heimchen am Schwert" gelesen haben. Mein Video-Beitrag: hier

 

Auch Anfang Januar 2018 wird in den Badner Bezirksblättern erneut für das Mystery-Leseevent mit Wolfgang Hohlbein geworben, bei dem ich aus dem ersten Teil meiner Fantasy-Trilogie "Zeitalter der Rebellion" lesen werde, die dieses Jahr mit Teil 1 starten wird. Teil 2 und 3 folgen dann 2019. Es ist immer wieder eine Freude, seinen Namen in Zeitungen zu finden.

 



 

Jahr 2017  

  

Im Badner Bezirksblatt wird im Dezember 2017 breits für das Mystery-Leseevent mit Wolfgang Hohlbein persönlich und einigen Nachwuchsautoren am 3. Februar 2018 geworben. Nicht nur, dass man sich über den eigenen Namen in Zeitungen freuen darf, nein, man darf sogar auch noch mit einem seiner absoluten Lieblingsautoren lesen! 

 

  •       

Ein kleiner Auszug aus meiner Geschichte "Die Krankenschwester und der Doktor".

  

Die Anthologie "Absinth - Geschichten im Rausch der Grünen Fee" vom Art Skript Phantastik Verlag erscheint Mitte Oktober 2017, in der meine Geschichte "Traum und Wahrheit" vertreten ist.

 

Die Anthologie "Halloweenküsse - Liebe oder Saures?" vom Amrûn Verlag erscheint pünktlich zu Halloween Mitte Oktober 2017, in der meine Geschichte "Die Krankenschwester und der Doktor" zu finden ist.

 

  •  

Nun ist es offiziell: Mein Beitrag "Traum und Wahrheit" wird in der "Absinth - Geschichten im Rausch der Grünen Fee"-Anthologie vom Art Skript Phantastik Verlag, die im Oktober erscheint, an der Seite von diesen tollen Autorenkollegen zu finden sein.

 

  •  & 

Im März 2017 wurde mein Roman "Mondschatten" für den Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie "Bester internationaler Roman" neben Stephen King und anderen tollen AutorInnen für die Longlist nominiert. Auf die Shortlist hat es jedoch nur die Anthologie "Heimchen am Schwert" geschafft.

 

  •     

6. März 2017: Die Anthologie "Fantasy-Lesebuch 4" vom Verlag ohneohren ist erschienen. Mein Beitrag "Die letzte Aufgabe" ist in diesem dünnen Büchlein neben vier anderen Geschichten von wunderbaren AutorInnen vertreten. 

 




 

Jahr 2016

   

  •         

Dezember 2016: "Mondschatten" gibt es nun endlich auch als Printversion! Ein schönes Weihnachtsgeschenk, das nun überall im Buchhandel zu erhalten ist. Unter anderem auf folgenden Seiten: buchhandel.de, MANZ, auf der Verlagsseite (mit Option auf ein signiertes Exemplar), auf Amazon und viele mehr.

 

  •  

Die Anthologie "Heimchen am Schwert", Femtasy mit starken Frauen, vom Verlag ohneohren ist nun erschienen. Mein Beitrag "Rache der Vergangenheit" ist in dieser Anthologie vertreten. 

 

Am 7. März2016 ist es so weit: "Mondschatten" erscheint als E-Book. (Die Printversion folgt in wenigen Monaten.)

 

  •  

Am 1. Januar 2016 erscheint der Klappentext zu meinem Roman "Mondschatten", der kurz vor der Leipziger Buchmesse 2016 veröffentlicht wird.

 




Jahr 2015

 

  •   

Im Dezember 2015 habe ich eines der besten Weihnachtsgeschenke erhalten: Mein Roman, den ich unter einem vorläufig noch komplett geheimen Pseudonym veröffentlichen werde, wurde von einem Verlag in Deutschland unter Vertrag genommen.

 

  •  

Nach einem wunderbaren Deutschlandaufenthalt beim BuCon 2015, hat auch der 21. Oktober 2015 etwas Wunderbares bereitzuhalten: Das Cover von meinem Urban Fantasy-Roman "Mondschatten", der im März 2016 erst als E-Book und dann als Printversion beim Verlag ohneohren erscheint! 

 

  •  

Im Oktober 2015 durfte ich wieder einen Vertrag unterschreiben. Und zwar für "Heimchen am Schwert" - Femtasy mit starken Frauen - beim Verlag ohneohren. Mein Beitrag "Rache der Vergangenheit" wird in dieser wunderbaren und spannenden Anthologie vertreten sein.

 

  •      

Juli 2015: Diesmal gibt es keine so erfreulichen Nachrichten: "ZwischenWelten 1" wird mit 31. Dezember 2015 aufgrund interner, unüberbrückbarer Differenzen vom Markt genommen. Das bedeutet: Auch der Erscheinungstermin von "ZwischenWelten 2" verfällt somit. Auf diesem Wege möchte ich mich nochmal bei allen bedanken, die so zahlreich auf das Ende einer vielversprechenden Reihe Bezug genommen haben und mitteilen: Connelrow-rakthon ist nicht tot! Man wird wieder von ihm hören.

 
  •  
Im Rahmen der Druckerei WIRmachenDRUCK GmbH wurde eine Ausschreibung gestartet, bei der die besten Kurzgeschichten für die Leipziger Buchmesse 2015 in einer Hardcover-Anthologie namens "Angst - Kurzgeschichtensammlung" gesammelt und ausgewählt wurden. Diese wunderschön gestaltete Anthologie wurde dann auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt und man konnte sie in seinen Besitz bringen. Meine erste Zombie-Geschichte: "Geburt einer Legende" ist darin zu lesen.

Wie kommt man nun in den Besitz dieser Anthologie?

1. Unter der Kategorie "Anthologien" stelle ich die GESAMTAUSGABE zur Verfügung.

2. Bei der Druckerei WIRmachenDRUCK selbst: HIER

3. Hier unter diesem Link als PDF.

 
Ab dem 16. Februar 2015 ist die Science-Fiction-Anthologie "ZwischenWelten 1" auch als Printversion erhältlich. Meinen Beitrag "Die Jhissieri - Verhängnis der Ahnen" vom ohneohren Verlag gibt es nun also zum Anfassen. 
 
 




Jahr 2014

 

  • /   /   

Heute, am 14. November 2014, hatte ich wohl einen meiner besten Tage, die ich als Autorin bis jetzt erleben durfte! Durch meine Coach war es mir möglich, einen Vortrag vor werdenden DeutschlehrerInnen an der Universität Wien halten zu dürfen. Knappe 2 Stunden lang habe ich den TeilnehmerInnen sehr viel über Bücher und Verlage, die Schriftstellerei und einiges mehr erklärt, habe eine Lesung aus meiner Kurzgeschichte von "ZwischenWelten 1" vom ohneohren Verlag zum Besten gegeben, Fantuell und ebook-Kärtchen durch den Saal gereicht sowie ein anschließendes Interview gegeben. Es war einfach nur traumhaft! Mit den vielen Fragen hätte ich teilweise niemals gerechnet und auch nicht über das große Interesse und die Dankesnachrichten, die die nächsten Tage von den StudentInnen eintrafen.

 
  •  

Die Science-Fiction-Anthologie"ZwischenWelten 1" vom ohneohren Verlag ist im Juli 2014 erschienen. Gemeinsam haben sich vier Autoren zusammengeschlossen und ein Universum gegründet, in dem es viele Abenteuer und Zusammenhänge gibt. Wunderbare Geschichten, die jährlich fortgesetzt werden. Mein Beitrag: "Die Jhissieri - Verhängnis der Ahnen" ist darin zu finden.

 
Wieder erscheint eine Anthologie im März 2014, worin eine meiner Geschichten vertreten ist. In "Sterben: Eine Anthologie über den Tod" haben sich verschiedene Autoren zusammengeschlossen und ein und dasselbe Thema behandelt: Nichts ist gewisser im Leben, als der wartende Tod. Meine Kurzgeschichte "Paradoxes Seelenpaar" ist darin zu lesen. 
 
  




Jahr 2013

 
Meine Kurzgeschichte "Kreis der Dämonen" aus der Anthologie "Süßes, sonst gibt's Saures!" vom Aurora Buchverlag ist im Dezember 2013 erschienen.
 
 
Die neue Hardcover-Anthologie vom net-Verlag ist erschienen. Bei diesem "Best of NET-VERLAG" sind die jeweiligen Gewinner aller bisherigen Anthologien versammelt. Darunter ist auch meine Geschichte "Unter dem Hexenstern geboren und verfluchte Schicksale(aus der Anthologie "Hexenjagd") vertreten. 
 
Mein zweiter Roman "Lichter der Dimensionen" ist nun vergriffen und hat sich vom Verlag getrennt. 
 
 
 




Jahr 2012

 
  •   
Die Krimi-Anthologe "Verliebt bis in den Tod, Teil 1" vom net-Verlag ist seit September 2012 erhältlich und meine Kurzgeschichte "Verflechtung des Schicksals" darin vertreten. 
  •  
Mein Debütroman "Schicksal des Erbens" ist vergriffen und hat sich vom Verlag getrennt. 
  
Die erste Auflage von "Fantuell" ist ausverkauft. Die zweite enthält eine geringere Seitenanzahl sowie eine Generalüberholung. Auch wurde an der Handlung und an diversen Szenen geschliffen, alles logischer aufgearbeitet. Zudem ist der Roman nicht mehr über den Nixenblut-Verlag erwerbbar, da die zweite Auflage durch die Verlagsauflösung nicht mehr bei diesem Verlag erschienen ist.
 
  
Die kryptozoologische Anthologie "Verborgene Wesen II" vom Twilight-Line Verlag ist im Januar 2012 erschienen. Meine Kurzgeschichte "Verrat oder Verzicht" in darin vertreten. Ein kleiner Vorgeschmack dazu: HIER 
  
  •  
 Im Januar 2012 erscheint mein dritter Fantasy-Roman "Fantuell" beim Nixenblut-Verlag. 
 




 

Jahr 2011

 
  •  
Vorzeitige Vorschau auf das Buchcover von "Fantuell".
 
  •  
Die Anthologie "Hexenjagdvom net-Verlag ist im September 2011 erschienen. Mein Beitrag "Unter dem Hexenstern geboren und verfluchte Schicksaleist darin vertreten. 
 
  • Im Jahresbericht der Jahresausgabe 2010/2011 des Schulzentrums Friesgasse, wird mein Artikel  "Lehrausgang UNO-City" herausgegeben.
    Zudem ist auch mein Artikel über "EDTWIN PROJEKT: Sprachen-Workshop Tschechisch" darin vertreten.
 
  •  
Die Anthologie "Vampire sind überall" ist im Juni 2011 erschienen. Meine Kurzgeschichte "Wer das Leben nicht ehrt, ist des Todes nicht wert" ist in dieser Anthologie vom net-Verlag vertreten. 
 




 

Jahr 2010

 

  • Im Jahresbericht der Jahresausgabe 2009/2010 des Schulzentrums Friesgasse, wird ein Artikel über die "Talenteshow" herausgegeben. Der Artikel gleicht sehr dem Zeitungsbericht, in dem ich ebenfalls hervorgehoben wurde. Zitat: "Besonders eindrucksvoll: Eine Schülerin, die mit 18 Jahren bereits 4 Bücher geschrieben hat und nun gleichzeitig an ihrem 5. und 6. arbeitet." (von Mag. Verena Merlingen)
     



 

Jahr 2009

 

  • Im Jahresbericht der Jahresausgabe 2008/2009 des Schulzentrums Friesgasse, wird mein Artikel "Ausflug zum Rewe-Konzern" herausgegeben. Zu dieser Zeit habe ich mich im letzten und dritten Lehrjahr der Handelsschule befunden.  Außerdem ist mein Artikel "Confiserie Heindl" ebenso darin vertreten.

 Am 16. März 2009 erscheint der erste Band der Fantasy-Reihe "Lichter der Dimensionen"
 
 




 

Jahr 2008


  • Im Jahresbericht der Jahresausgabe 2007/2008 des Schulzentrums Friesgasse, wird mein Artikel "Besuch der Gedenkstätte Mauthausen" herausgegeben.

  • Im Jahresbericht der Jahresausgabe 2007/2008 des Schulzentrums Friesgasse, wird ein Bericht über "Schicksal des Erbens" herausgegeben. Der Bericht trägt den Titel: "Autorin der 2B(von mir und Karin Rotheneder verfasst).

 

  •     
Am 10. Januar 2008 erscheint mein Romandebut: "Schicksal des Erbens".
 
   



 

Jahr 2007

 

  • Im Jahresbericht der Jahresausgabe 2006/2007 des Schulzentrums Friesgasse, wird mein Artikel "Kraftwerk Simmering" herausgegeben. Zu dieser Zeit habe ich mich im ersten Lehrjahr der Handelsschule befunden.